Apr 26 2016

Überherrner Straßenrennen

Zum Start des Rennens der Senioren 3 um 9:02 Uhr hatte es gerade mal 3C°, doch zum Glück war es trocken. 3 Runden à 14,1 km und 184 Höhenmeter (in 2 Anstiegen) waren zu absolvieren. Nachdem die 1. Runde ideal war um  sich warm zu fahren, wurde in der 2. Runde am ca. 2 km langen Anstieg das Tempo angezogen, so dass bereits im Einstieg einige Fahrer Mühe hatten zu folgen. Am Ende des Anstieges hatte sich eine Gruppe von 7 Mann abgesetzt. Beim langen Anstieg der 3. Runde, konnte Alexander Mohr am Hinterrad des späteren Siegers beobachten, wie die Mitstreiter immer weiter zurück fielen. Im oberen Teil des Anstieges stieg Alex selbst in die Führung mit ein und dank der tollen Zusammenarbeit mit Jochen Scheibler haben die zwei Fahrer einen Vorsprung von 2:33 Min. auf das Hauptfeld heraus gefahren. Alex fuhr in diesem Rennen das erste Mal auf das Podest und war mit seinem zweiten Platz sehr glücklich.

 

Bei den Senioren, 2 die bereits um 9:00 Uhr gestartet waren, gingen ebenfalls in der 2. Runde die Atacken los. Am Start/Ziel Bereich konnte sich unser Daniel Heinzmann vom Feld absetzen. Er war die komplette 3. Runde auf Schlagdistanz vor dem Feld und wurde nach 14 km Solo mit 38 Sek. Vorsprung im Ziel mit dem Sieg in Wallerfangen belohnt.

Jürgen ist leider krank und war nicht am Start!