Sep 29 2015

Zeitfahren

Am vergangenen Wochenende startete Jürgen Leonhard bei zwei Zeitfahren: Das erste Zeitfahren fand im Rahmen des Jedermann Rennens in Bad Dürrheim statt – dem Riderman. Diese Veranstaltung für Jedermänner erstreckt sich über drei Tage und drei Rennen und gehört mittlerweile zu den größten Jedermann Veranstaltungen Deutschlands. Es gibt eine Gesamtwertung für die Rennfahrer, die an allen Rennen teilnehmen, aber auch Einzelwertungen für die Tagesstarter. Jürgen zeigte …

 

auf der 16km langen, welligen Strecke eine starke Leistung und belegte mit einer Zeit von 26.02 Minuten den (in dieser Saison gepachteten) dritten Platz, hinter Erich Hammerschmidt und Bernd John.
Am nächsten Tag ging es direkt weiter ins schöne Elsass. Dort nahmen Jürgen mit seiner Zeitfahrpartnerin Brigitte Kern am Paarzeitfahren in Retschwiller teil. Auch im Elsass war es ein welliger 20 km langer Kurs, und noch dazu blies ein kräftiger Wind. Beide hatten gute Beine und es lief rund…. Jürgen – ganz Gentleman – leistete die Führungsarbeit und Brigitte lag ihm millimetergenau auf dem Hinterrad. Erst als Brigitte die Führung übernahm in der Annahme, Jürgen habe eine „Schwächephase“, teilte dieser ihr mit, dass er schon seit einiger Zeit mit einem Platten unterwegs sei. Wenn der Defekt nicht gewesen wäre – es wäre sicherlich mehr als Platz 10 drin gewesen für die beiden. Schade.