Apr 27 2017

Herr mit Hund erfolgreich in Bodelshausen


Ebenfalls am letzten Wochenende im April war Alexander Mohr in Bodelshausen am Start. Es war das erste von insgesamt vierzehn Rennen der Interstuhl Cup Serie. Alex hatte mehr Glück mit dem Wetter. Zwar war es kalt, aber sonnig. Bei dem Rundstreckenrennen galt es in der Senioren 3 Klasse neun Runden a 4,5km zu absolvieren. Einige Höhenmeter hatte der Kurs auch in sich. In einem nervösenen Rennen mit vielen Attacken bildete sich nach der fünften Runde eine Spitzengruppe von fünf Fahrern. Die Ausreißer konnten den Vorsprung auf das inzwischen immer kleiner gewordene Hauptfeld rasch vergrößern, und es war klar, dass aus dieser Gruppe der spätere Sieger stammen würde. An der letzten Steigung vor dem Ziel attackierte Alex in der Hoffnung die Gruppe nochmals sprengen zu können, blieb allerdings erfolglos. Die Fahrer belauerten sich auf der ansteigenden Zielgeraden so lange, bis Alex die Initiative ergriff und den Sprint von vorne anfuhr. In diesem Falle war das Glück mit dem Tüchtigen und Alexander Mohr verzeichnet seinen ersten SIEG in der Saison 2017. Herzlichen Glückwunsch !