Apr 18 2017

1. Etappe LBS CUP

Am Ostersamstag fand in Singen die erste Etappe des LBS Cup statt. Der LBS Cup umfasst insgesamt 8 Rennen. Abgesehen von der Einzelwertung besteht auch die Möglichkeit ein mit maximal 6 Fahrern besetztes Team zu stellen, wobei bei der Teamwertung nur die drei besten Fahrer gewertet werden. Da dieser LBS Cup in diesem Jahr zum letzten Mal ausgetragen wird wollte der RV Kirrlach nochmals teilnehmen. Mangels eigenen Fahrern (sniff…) wurde eine Gemeinschaft mit zwei  weiteren Seniorenfahrern aus Linkenheim gemeldet.

 

Leonhard

Jürgen

RV Kirrlach

Kirrlach/Linkenheim

Lebherz

Joachim

RV Kirrlach

Kirrlach/Linkenheim

Mohr

Alexander

RV Kirrlach

Kirrlach/Linkenheim

Heinzmann

Daniel

RV Kirrlach

Kirrlach/Linkenheim

Bawel

Rudi

RV Badenia Linkenheim

Kirrlach/Linkenheim

Braun

Andreas

RV Badenia Linkenheim

Kirrlach/Linkenheim

 

Die Rennen sind nicht nur auf die Teilnehmer des LBS Cup´s beschränkt, sondern offen für alle Seniorenfahrer. Gemeldet für den Cup sind 31 Teinehmer und (leider nur) 2 Teams. Das ist Schade, aber scheinbar haben andere Vereine auch „Personalprobleme“….

Insgesamt waren 54 Seniorenfahrer am Start. Das Rennen begann schnell, bereits in der ersten Runde versuchten sich die ersten Fahrer mit Ausreissversuchen. Jedoch wurden alle Versuche vom Feld vereitelt. Absolvieren waren 11 Runden à 5,2 km. In der 8. Runde fuhren die C-Klasse Rennfahrer auf die Seniorenfahrer auf. Ab diesem Zeitpunkt wurde es etwas undurchsichtig, die Fahrer konnten nicht mehr getrennt werden. Zudem zog die Geschwindigkeit etwas an weshalb das Feld dann auch auseinanderfiel. Die Zielankunft war sehr nervös, das Gemengelage aus C und Seniorenfahrern sorgte dann auch noch 100 m vor dem Ziel für einen Sturz. (Nur Blechschaden-keine Verletzte)

-jl-