Apr 27 2017

Herr mit Hund erfolgreich in Bodelshausen


Ebenfalls am letzten Wochenende im April war Alexander Mohr in Bodelshausen am Start. Es war das erste von insgesamt vierzehn Rennen der Interstuhl Cup Serie. Alex hatte mehr Glück mit dem Wetter. Zwar war es kalt, aber sonnig. Bei dem Rundstreckenrennen galt es in der Senioren 3 Klasse neun Runden a 4,5km zu absolvieren. Einige Höhenmeter hatte der Kurs auch in sich. In einem nervösenen Rennen mit vielen Attacken bildete sich nach der fünften Runde eine Spitzengruppe von fünf Fahrern. Die Ausreißer konnten den Vorsprung auf das inzwischen immer kleiner gewordene Hauptfeld rasch vergrößern, und es war klar, dass aus dieser Gruppe der spätere Sieger stammen würde. An der letzten Steigung vor dem Ziel attackierte Alex in der Hoffnung die Gruppe nochmals sprengen zu können, blieb allerdings erfolglos. Die Fahrer belauerten sich auf der ansteigenden Zielgeraden so lange, bis Alex die Initiative ergriff und den Sprint von vorne anfuhr. In diesem Falle war das Glück mit dem Tüchtigen und Alexander Mohr verzeichnet seinen ersten SIEG in der Saison 2017. Herzlichen Glückwunsch !

Apr 27 2017

Jürgen Leonhard meldet sich zurück

Am vergangenen Wochenende konnten unsere Rennfahrer von einem sehr erfolgreichen Rennwochenende sprechen:
Am Sonntag fand das 34. Überherrner Straßenrennen statt. Die Bedingungen hätten durchaus frühlingshafter sein können, aber Radsportler sind eben nun mal Outdoorsportler und keine Weicheier.
So starteten die Senioren 2 um 9 Uhr bei 2Grad plus und eisigem Nordwestwind, dicht gefolgt von den Senioren 4, für die um 9.04 Uhr der Startschuss fiel.
Zum ersten Mal seit einem Jahr Rennabstinenz war auch Jürgen Leonhard wieder am Start. Jürgen musste aufgrund Pfeifferschen Drüsenfiebers die ganze Saison 2016 pausieren und freut sich 2017 wieder am Start der Senioren 4 Klasse stehen zu können. Wie auch in den vergangenen Jahre bestens im Trainingslager auf Mallorca vorbereitet, sollte er zurück zu seiner alten Klasse gefunden haben.
Der Rundkurs a 14 km war dreimal zu bewältigen und beinhaltete kernige 200 Höhenmeter je Runde.
An der steilen Schlussrampe sprintete Jürgen in der Schlussrunde auf Platz 3 und durfte sich somit endlich wieder auf dem Podium zeigen.
Im Rennen der Senioren 2 trug Daniel Heinzmann als Vorjahressieger die Startnummer 1 und ging als Favorit an den Start. Hier bildete sich schon nach der ersten Runde eine zehn Mann starke Spitzengruppe, zu der auch Daniel gehörte. Nach der zweiten Runde blieben von diesen zehn noch fünf übrig. Nach der dritten Runde setzten sich Daniel und Andreas Feistel vom Rest ab und gingen gemeinsam in den Schlussanstieg. Daniel entschied den Zielsprint für sich und konnte somit seinen Sieg vom letzen Jahr verteidigen. Glückwunsch !

Apr 18 2017

1. Etappe LBS CUP

Am Ostersamstag fand in Singen die erste Etappe des LBS Cup statt. Der LBS Cup umfasst insgesamt 8 Rennen. Abgesehen von der Einzelwertung besteht auch die Möglichkeit ein mit maximal 6 Fahrern besetztes Team zu stellen, wobei bei der Teamwertung nur die drei besten Fahrer gewertet werden. Da dieser LBS Cup in diesem Jahr zum letzten Mal ausgetragen wird wollte der RV Kirrlach nochmals teilnehmen. Mangels eigenen Fahrern (sniff…) wurde eine Gemeinschaft mit zwei  Continue reading

Apr 14 2017

Allgäuer Straßenpreis 8.4.2017

Für Alex war am 8.4. der erste Formtest angesagt.

Bei super Wetter waren 5 Runden mit gesamt 46,5 km zu absolvieren. Das Profil ist wellig und hat einen heftigen Zielanstieg mit insgesamt ca. 610 hm. Bereits in der 1. Runde wurde das Feld komplett zerlegt und seine -noch- fehlende Form wurde offensichtlich. Sogar der Hund war unzufrieden mit der gezeigten Leistung.
Aber es ist noch früh im Jahr und die Motivation stimmt.
Platz 17
-am-

Jan 12 2017

Nachtrag Kirrlacher Kriterium

Mir wurde angetragen diesen Kurzvideo eines Rennens unseres Kriteriums in Kirrlach einzustellen.

Jan 12 2017

Kriterium Ebringen

Zum Ende der Saison mit den besten Rennfahrern aus Deutschland auf dem Podium zu stehen, das motiviert für das Wintertraining berichtete Daniel Heinzmann nach seinem Rennen in Ebringen. Siegerehrung: 1 Platz Frank Erk, amtierender 3.Deutscher Meister Straße, 2. Platz Daniel Heinzmann, 3. Platz Andreas Feistel, amtierender Baden-Würtemgergischer Meister Straße und 3.Deutscher Meister Berg.

-dh-