Zeitfahren

Am vergangenen Wochenende startete Jürgen Leonhard bei zwei Zeitfahren: Das erste Zeitfahren fand im Rahmen des Jedermann Rennens in Bad Dürrheim statt – dem Riderman. Diese Veranstaltung für Jedermänner erstreckt sich über drei Tage und drei Rennen und gehört mittlerweile zu den größten Jedermann Veranstaltungen Deutschlands. Es gibt eine Gesamtwertung für die Rennfahrer, die an allen Rennen teilnehmen, aber auch Einzelwertungen für die Tagesstarter. Jürgen zeigte …

 

Continue reading

Sinzheim Kartung


Und die Saison läuft immer noch…
Am vergangenen Sonntag starteten unsere drei Rennfahrer Jürgen Leonhard, Joachim Lebherz und Alexander Mohr beim Kriterium in Sinzheim – Kartung. Über 30 Runden bzw. 39 km erstreckte sich das Rennen der Senioren 3 und 4, das zwar gemeinsam gestartet, aber getrennt gewertet wurde. Joachim und Alex zeigten eine starke Leistung und konnten beide in den Wertungen Punkte erzielen, vor allem Joachim hatte an diesem Tag gute Beine. Leider …

 

Continue reading

Kirrlach

Am vergangenen Sonntag fand unser Heimrennen, das Kirrlacher Kriterium statt. Unser Kurs beträgt ziemlich genau 1000 Meter. Die Straßen sind breit und die Kurven gut zu fahren. Außerdem sind alle unsere Rennen gespickt mit vielen Prämien, was immer wieder interesannte Rennverläufe hervorruft. Als erstes mussten unsere Seniorenfahrer auf die Strecke. Jürgen Leonhard hatte bei den Senioren 4 große Konkurrenz, und noch dazu überließen es die anderen meist ihm als Lokalmatador, das Tempo hoch zu halten und Führungsarbeit zu leisten. Es reichte …

 

Continue reading

Ramberg – Drei Buchen – Lolosruhe

Die deutsche Bergmeisterschaft 2015.

Joachim, Alexander und Federico waren gut gelaunt und mit dem olympischen Gedanken im Gepäck nach Ramberg zu den deutschen Bergmeisterschaften angereist. Die Strecke mit ihren 10,8 Km und 472 Hm hatte direkt nach dem Start maximal 11% Steigung, anschließend ging es mit 7- 8 % „gemütlicher“ zur Sache.

Hoehenprofil-DM-Berg

Joachim Lebherz war mit einer Gruppe von 5 Mann unterwegs und erreichte …

 

Continue reading

Fulda

Weil das Berg hoch fahren (!) nicht seine Stärke ist, war Daniel am Sonntag in Fulda am Start. Angesetzt war ein Kriterium über 44 km. Mit weiteren 4 Fahrern gelang ein Ausreißversuch bis zur Überrundung des restlichen Fahrerfeldes.
Daniel der bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Wertungspunkte ersprinten konnte, nutzte diese Situation und fuhr dem Fahrerfeld ein 2. mal davon. So konnte er bei den beiden letzten Wertungen die maximale Punktezahl erzielen und erreichte mit 15 Punkten den 4. Platz.

Auch unser Senioren 4 Fahrer Jürgen Leonhard fuhr beim Kriterium in Fulda. Senioren 3 und 4 starteten gemeinsam zu einem 38,5 km langen Rennen über 35 Runden. Jürgen konnte sich mit drei weiteren Senioren 4 Fahrer im Feld der Senioren 3 halten und belegte den 3.Platz in seiner Klasse.

RV Presse

Lingenfeld und Dierbach

Lingenfeld am Samstag 22.8.2015

Im Kriterium der C-Klasse starteten Rene, Sven und Daniel.
In einem schnellen Rennen mit vielen Ausreißern gelang es nur Sven Hery bei Prämiensprints zu glänzen.
Rene braucht nach seinem Urlaub einige Trainingseinheiten um wieder weiter vorne zu fahren und Daniel wurde bei seinen Attacken immer wieder vom schnellen Feld eingeholt.

 

Dierbach am Sonntag 23.8.2015

Ein Rundstreckenrennen für Senioren über 10 mal 4,4 Km in den Weinbergen, mit einer 400 Meter langen Steigung. Von Beginn an wurde an der Steigung um die vorderen Plätze gekämpft, so dass sich nach kurzer Zeit eine 10er Spitzengruppe vom Feld lösen konnte. Eine 2. Gruppe mit Daniel machte sich mit weiteren 6 Fahrern auf die Verfolgung, konnte die Lücke zur Spitzengruppe aber nicht zufahren. Er konnte sich im Verfolgerfeld sehr gut behaupten und wurde mit dem 11. Platz belohnt.
Alexander Mohr und Joachim Lebherz beendeten das Rennen im Hauptfeld. Joachim war mit seiner Leistung (19.Platz) sehr zufrieden, war es doch sein erstes Rennen nach einer längeren Verletzungspause.

rv-presse