Apr 26 2016

Nasses Wochenende in Bayern

Am Samstag den 16 4. startete unser Fahrer Alexander Mohr in Schweinlang. Es war noch kühl und zum Rennstart hat es zu regnen begonnen. 4 Runden mit 37,2 km und einem langen Zielanstieg galt es zu bewältigen. In der 3. Runde ging es richtig zur Sache. Am Zielanstieg waren nur noch 5 Mann in der Spitzengruppe. Als der Deutsche Meister Matthias Lastowsky das Tempo forcierte konnte nur noch der Deutsche Meister Berg -Erwin Hickel- folgen. Im spannenden Finish aus der verbleibenden dreier Gruppe konnte Alex einen 4. Platz erkämpfen und wurde anstatt mit Blumen mit Sonnenschein belohnt.

Am Sonntag den 17.4. hatte es bereits den ganzen Tag geregnet. 5 Runden, 40km und wieder waren 2 Mann weg. Im Sprint aus dem Hauptfeld reichte es für Alex noch auf den 6. Platz.

Ein sehr zufriedenstellendes Wochenende!!

-am-